Control 2014 Imagefilm Messe-Highlights Böhme & Weihs

Bericht zur Control 2014

„Noch nie standen wir auf der Control in einem so engen, zukunftsweisenden Dialog mit unseren Kunden wie dieses Jahr.“, so fasst Prof. Dr. Norbert Böhme die Control 2014 in Stuttgart zusammen. Dreh- und Angelpunkt dieses engen Austauschs war das Q-Dialog Forum und der anschließende Expertentalk am Messestand.
Video ansehen

Control 2014 Quality Engineering im Interview mit Prof. Dr. Norbert Böhme

Neuste Generation der CAQ-Software CASQ-it

Neben dem Leistungsspektrum der CAQ-Software, spielen Bedienweise, Mobilität und Plattformunabhängigkeit eine immer größere Rolle. Prof. Dr. Böhme präsentiert mit neueste Generation der CAQ-Software CASQ‑it die hochflexible Umsetzung dieser Anforderungen.
Video ansehen

Control 2014 Quality Engineering im Interview mit Prof. Dr. Norbert Böhme

CAQ und MES

CAQ und MES aus einer Hand – Prof. Dr. Böhme verdeutlicht die entscheidenden Vorteile dieser ganzheitlichen Lösung und spricht über die Entwicklungsgeschichte von CASQ‑it MES.
Video ansehen

 

 

Control 2014 Quality Engineering im Interview mit Prof. Dr. Norbert Böhme

Zuverlässigkeitssicherung

Die wachsende Bedeutung des Themas „Zuverlässigkeitssicherung“ zeigte sich auch auf der diesjährigen Control. Im Interview spricht Prof. Dr. Böhme über Hintergründe, Trends und die Werkzeuge zur Umsetzung der Zuverlässigkeitsstrategie.
Video ansehen

VDI-Z 05/2014

Zukunftssicheres CAQ

Problemlos in die nachträgliche Mandantenfähigkeit. Den Spezialisten für optisch und technisch hochwertige Kunststofteile Walter Golez GmbH in Kierspe zeichnet unter anderem aus, mit sicherem Gespür für die Zukunft richtige Entscheidungen zu treffen ...
PDF-Download

QZ 2014-03:

Perfekt vernetzt - automatisierte Datenaustausch mit CAQ

Einbindung externer Dienstleister ins Qualitätsmanagement. Datenstrom verbindet Produktion und Logistik. Auch bei der Prüfmittelüberwachung und im Reklamationsmanagement spielen Zeit und Kosten eine tragende Rolle. Der standortübergreifende Datenaustausch in Echtzeit ist das zentrale Mittel, um Dokumente sicher zu lenken ... PDF-Download

Interview FEMA-Tage

FMEA Forum 2014

Interview Winfried Dietz, Joachim Wendel (Böhme + Weihs) im Gespräch mit Dr. Michael Gellner. Video

QZ 2013-11:

Wie die Kosten von Lieferantenreklamationen sinken

Um 100 000 Euro jährlich reduziert ein Pumpenlieferant der Autoindustrie die Kosten, die aus Lieferantenreklamationen entstehen. Dieses Einsparpotenzial resultiert auch aus der Einbindung eines automatisierten Mahnwesens. Entwickelt und eingeführt hat Böhme & Weihs das System im Jahr 2010. PDF-Download

IT-Production 2013-09:

SPC-Lösung mit Mehrfachwerkzeug-Unterstützung

Qualität ins Nest gelegt. Vor dem Hintergrund hoher Stückzahlen werden in der Kunststoffindustrie vorwiegend Mehrfachwerkzeuge eingesetzt, für welche die Qualitätssicherung als sogenannte nestorientierte Fertigung eine besondere Herausforderung darstellt. Für die statistische Steuerung dieser komplexen Fertigungsprozesse bietet ... PDF-Download

Quality Engineering 04.2013:

Die ursprünglich separaten Bereiche MES und CAQ finden zueinander

Zwischen MES und CAQ gibt es große Überschneidungen. Darum plädieren Experten dafür, die Systeme eng miteinander zu verknüpfen. Unternehmen ersparen sich eine doppelte Datenhaltung und erhalten einen besseren Überblick über den Zustand ihrer Produktion. Die Software -Anbieter gehen das Thema aber auf unterschiedliche Weise an. ... PDF-Download

VDI-Z 2013-05:

Weltweites Reklamationsmanagement: lokal agieren - global koordinieren

30 operativ tätige Gesellschaften, 11 Fertigungsstätten auf allen Kontinenten der Erde und eine umfangreiche Produktpalette an elektronischen Bauteilen, angefangen vom Chip über Solutions bis hin zu komplexen integrierten System. Das sind die Bedingungen, unter denen der weltweite Produzent von Leistungshalbleiterprodukten, Semikron mit Sitz in Nürnberg, ein globales Reklamationsmanagement mit lokaler Handlungsfähigkeit an mehreren Standorten eingeführt hat. PDF-Download

QZ 2013-03:

System zur Analyse und Prognose des Feldausfalls

Qualitätsbeobachtung ist eine Schlüsselkompetenz. Die Automobilhersteller erwarten von ihren Zulieferern immer ausgefeiltere Früherkennungssysteme, um Feldbeanstandungen so rasch wie möglich entgegenzuwirken. Derartige Prozesse robuster zu gestalten, ist eine der dringenden Aufgaben der Lieferanten ...  PDF-Download

IT & Production 2012-12:

Monitoring für Qualitäts- und Produktionsprozesse

Enge Zeitvorgaben, hoher Preisdruck sowie stringente Qualitäts- und Normenvorgaben bilden ein immer enger geschnürtes Korsett für viele produzierende Unternehmen. Luft verschafft da oft nur noch das Erschließen von Effizienzpotenzialen in der Fertigung. Dabei kann eine passgenaue IT-Infrastruktur, die Informationen aus Produktion und Qualitätswesen bündelt, wichtige Impulse liefern ... PDF-Download

VDI-Z 2012-11:

Feldbeobachtung beim Brandschutzexperten

Qualitätsmanagement als Erfolgskonzept
Die auf das Thema Brandschutz spezialisierte Minimax-Viking-Gruppe erwirtschaftete im Jahr 2011 einen Umsatz von rund 1 Milliarde Euro. Eine wichtige "Triebfeder" der anhaltenden Erfolgskurve bildet das CAQ-System ...
PDF-Download

QZ 2012-11:

Neues Prozessverständnis im Prüfmittelmanagement

Eine saubere Sache mit Dalli und der CAQ-Software CASQ‑it von Böhme & Weihs.
Effizienz durch hinterlegte Automatismen, valide Daten und verfahrenskonforme Abläufe sind Bedingungen eines leistungsfähigen Prüfmittelmanagements. Sollen die Abläufe im Bereich der Prüfmittel über mehrere Werke vereinheitlicht und zentral gesteuert werden ...
PDF-Download

QE 2012-04:

MES erschließt uns neue Marktbereiche

CAQ-Software-Anbieter Böhme & Weihs hat sein angestammtes Territorium um eine Manufacturing Execution Software (MES) erweitert. QE Quality Engineering sprach mit Geschäftsführer Professor Norbert Böhme ...
PDF-Download

 

VDI-Z 2012-08:

Kalibrierdaten schnittstellenfrei austauschen

Mit der neuen VDI/VDE-Richtlinie 2623 ist unter Mitarbeit von Böhme & Weihs ein einheitliches Format zum Austausch von Prüfmitteldaten zwischen Kalibrier-dienstleistern und Kunden entstanden...
PDF-Download

 

 

 

 

Quality Engineering 2012-02: 

ViFlow und CASQ-it verbinden sich zu einem durchgängigem System

Böhme & Weihs und die ViCon GmbH haben eine Lösungspartnerschaft geschlossen, um ihr Knowhow im Bereich CAQ-Software und Prozessmodellierung zu verbinden... PDF-Download

 

 

 

 

 

VDI-Z 2012-05:

Absolute Prozesssicherheit garantiert

Für die W. Willpütz Kunststoffverarbeitungs GmbH, einem traditionsreichen Hersteller von Kunststoffbügeln, hat Qualität den höchsten Stellenwert: Für maximale Kunden-zufriedenheit und eine zugleich effiziente Fertigung müssen Fehler im Produktions-prozess schnellstmöglich erkannt und abgestellt werden. Willpütz setzt das erfolgreich mit dem CAQ-System CASQ‑it um... PDF-Download

 

QZ 2012-03:

50 % Zeitersparnis bei Qualitätsdatenerfassung und -auswertung

Über 150 Spritzgussmaschinen mit einer Schließkraft von 50 bis 500 Tonnen, rund 45 Rüstungen pro Woche, Werkzeuge mit bis zu 96 Nestern und Schussintervallen von 10 bis 15 Sekunden. Bei dieser Produktionsmenge ist es umso wichtiger, dass die erfassten Qualitätsdaten sofort zur Prozessbeurteilung vorliegen, um im Abweichungsfall umgehend Korrekturmaßnahmen zu ergreifen. Menshen hat dies seit über 20 Jahren für alle deutschen Produktionsstandorte mit dem CAQ-System CASQ‑it im Griff... PDF-Download

 

QZ 2011-11:

Produktivitätssteuerung mit CAQ entlang der Wertschöpfungskette

Als Zulieferer für die Automotive- und Nutzfahrzeugbranche zählen für die Truck-Lite Europe GmbH, dem Entwickler und Produzenten von Beleuchtungssystemen für LKW und PKW, vor allem zwei Dinge: kompromisslose Qualität und absolute Wirtschaftlichkeit. Durch die Umstrukturierung von Prozessabläufen, verbunden mit der Einführung eines neuen, prozessorientierten CAQ-Systems hat Truck-Lite seine Arbeitsabläufe und Managementsysteme konsequent optimiert... PDF-Download

 

QZ 2011-07:

Mobiles Kennzahlensystem für alle Unternehmensprozesse

Mit dem mobilen Kennzahlensystem der Böhme & Weihs Systemtechnik stehen Kennzahlen nun auch per iPad zur Verfügung... PDF-Download

 

 

 

 

 

VDI-Z 2011-05:

Produktionsfreigaben sicher steuern mit CAQ

Ob neuer Kunststoff, leistungsstärkerer Motor oder neuer Kondensator – der Haushaltsgerätehersteller Vorwerk Elektrowerke GmbH & Co. KG steuert jede Produktweiterentwicklung und -änderung seiner Elektrogeräte anhand detaillierter Freigabeverfahren. Denn nur so kann Vorwerk den gesetzlichen und unternehmenseigenen Qualitäts- und Sicherheitsstandards jederzeit gerecht werden...  PDF-Download

 

WAZ 06.05.2011:

Erfolgreicher Messeauftritt von Böhme & Weihs

Bereits seit 25 Jahren ist die Messe "Control" ... PDF-Download

VDI-Z 2011-05:

Neues Firmenlogo zur Messe Control 2011

 

Seit 25 Jahren »Begeisterung für Qualität« ... PDF-Download

Quality Engineering 2011-05:

Qualitätssicherung der Unternehmensprozesse

 

Analysen entlang der gesamten Wertschöpfungskette ... PDF-Download

WAZ 2011-04-14:

Praxis befruchtet Hochschulen

 

Softwareschmied Dr. Böhme zum Honorarprofessor berufen ... PDF-Download

Automobil-Produktion 2011-04:

Lieferanten-Transparenz

 

Die Produktqualität wird bereits duch die Auswahl der Lieferanten stark beeinflusst ... PDF-Download

QZ 2011-03:

Verhandeln auf Augenhöhe

Die schnelle Bearbeitung von Beanstandungen ist für Lieferanten eine Grundvoraussetzung, um im OEM-Geschäft bestehen zu können. lndes stehen sämtliche Beanstandungen nur in den 0nline-Portalen der Autohersteller bereit - die Holschuld liegt bei den Lieferanten. Der Automobilzulieferer Magna nutzt zur
Stärkung der eigenen Position eine automatisierte Portalanbindung von Böhme & Weihs und iPoint-systems ... PDF-Download

QZ 2010-11:

Starker Antrieb für den Verbesserungsprozess

Schweizer Präzision kennzeichnet nicht nur Uhren, sondern auch Elektroantriebe. Antriebssysteme für Operationsroboter und Benzinpumpen für den Motorsport oder Mikromotoren für Marsfahrzeuge müssen branchenspezifische Normen erfüllen und hochsten Ansprüchen genügen. Um dem Verbesserungsprozess einen weiteren Impuls zu geben, führte ein Schweizer Hersteller  ... PDF-Download

VDI-Z 2010-08:

Mit CAQ zum Full-Service-Provider

Großhandel für Verbindungstechnik, Herstellung von Normteilen, Optimierung von Logistikprozessen - seit 92 Jahren bietet Max Mothes ein stetig wachsendes Leistungsportfolio. Serviceorientierung heißt für das Düsseldorfer Unternehmen ... PDF-Download

QZ 2010-03

Harte Fakten für weiche Ware

Konsequente Prozessqualität und systematische Fehlervermeidung beginnen schon in der Entwicklungsphase. So auch bei einem Kautschuk- und Silikonverarbeiter, der mit einer produzierten Millionen-Stückzahl eine enorme Datenflut verarbeiten muss. Mit Modulen für Projektmanagement und statistische Prozessregelung ... PDF-Download

QZ 2009-11:

Stets auf Empfang

Automobilzulieferer sind dazu verpflichtet, Systemfehler zu erkennen. Und das auch im eigenen Interesse, denn im Fehlerfall leidet nicht nur das Image des Autoherstellers, sondern auch das des Lieferanten. Um die notwendige Feldbeobachtung schneller, effektiver und kostengünstiger zu gestalten, führte Sony ein CAQ-System von Böhme & Weihs ein ... PDF-Download

 

PPS Management 2009-02:

APQP – Qualitätssicherung nicht nur für den Automobilbereich

Advanced Product Quality Planning (APQP) findet seinen Ursprung in der Automobilindustrie. Dem Gedanke folgend, Fehler bereits in der Entwicklungsphase zu vermeiden, statt sie erst später zu entdecken, definierten die Automobilhersteller in Qualitätsnormen, welche Verfahren zur Fehlervermeidung angewendet
und dokumentiert werden müssen ... PDF-Download

VDI-Z 2009-01:

Mit CAQ zum Global Player

Vor sechzig jahren begann das Unternehmen aus Hattingen als Schraubenhandel und entwickelte sich bis hin zum „Full-Service-Provider". Schotte Automotive beliefert heute acht der „Top 20" Automotive-Zulieferer und berät sie rund um Entwicklungs-, Produktions- sowie Montageprozesse. Um die an einen „Global Player” gestellten Qualitäts-, Logistik- und Kostenanforderungen noch effektiver erfüllen zu können ... PDF-Download